+41 44 920 22 22 Mail

Verstärktes Engagement institutioneller Investoren führt zu substantiellem Wachstum nachhaltiger Anlagen in der Schweiz

Mit einer Zunahme von 169 Prozent gegenüber dem Vorjahr beträgt das Volumen nachhaltiger Anlagen in der Schweiz per Ende 2015 CHF 191,9 Milliarden. Immer mehr Asset Manager integrieren Umwelt- und Sozialaspekte in die Vermögensverwaltung. Erstmals wurden auch selbst verwaltete Assets von institutionellen Anlegern erfasst, was ebenfalls zum starken Wachstum beigetragen hat. Der Anteil institutioneller Gelder liegt mit 75 Prozent so hoch wie nie zuvor.

Das deutliche Wachstum ist zu einem wesentlichen Teil dem stark angestiegenen Volumen nachhaltiger Mandate zu verdanken, das mit CHF 96,5 Milliarden 165 Prozent über dem Vorjahreswert liegt. Die erstmals erfassten Assets institutioneller Anleger im Umfang von CHF 55,2 Milliarden trugen ebenso zum starken Wachstum bei wie das Plus von rund 16 Prozent bei nachhaltigen Fonds. Dies zeigt die jüngste Schweizer Marktstudie nachhaltige Anlagen, die vom Forum Nachhaltige Geldanlagen (FNG) und Swiss Sustainable Finance (SSF) gemeinsam erstellt und am 10. Mai von beiden Organisationen in Zürich präsentiert wurde.

Mehr >>